Kroatisches Infanterie-Ersatz-Bataillon 369
Kroatisches Ersatz-Regiment 369
Kroatische Ausbildungs-Brigade

 

Feldpostnummern vom Ersatz-Bataillon ab 1941 - 1942/43:

Einheit Feldpostnummer
Stab 41700 A
1. Kompanie 41700 B
2. Kompanie 41700 C
3. Kompanie 41700 D
4. Kompanie 41700 E
5. Batterie 41700 F
Nachrichten-Ersatz-Kompanie ab Sommer 42 41700 G

Feldpostnummern vom Ersatz-Regiment ab 1942/43

Einheit Feldpostnummer
Stab 41700
Stab I. Bataillon 41700 A
1. Kompanie 41700 B
2. Kompanie 41700 C
3. Kompanie 41700 D
4. Kompanie 41700 E
5. Kompanie 41700 F
6. le. Batterie 41700 G
Stab II. Bataillon 41700 N
7. Kompanie 41700 J
8. Kompanie 41700 K
9. Kompanie 41700 L
10. Panzerjäger-Kompanie 41700 M
11. Nachrichten-Kompanie 41700 N
12. le. Batterie 41700 O
Stab III. Bataillon 41700 P
13. Kompanie 41700 Q
14. Kompanie 41700 R
15. Kompanie 41700 S
16. Divisions-Nachrichten-Kompanie 41700 T
17. Pionier-Kompanie 41700 U
18. Stabs-Kompanie 41700 V
1. Genesenden-Kompanie 41700 W
2. Genesenden-Kompanie 41700 X

Feldpostnummer vom Stab der kroat. Ausbildungs-Brigade: 41700

Das Infanterie-Ersatz-Bataillon 369 wurde im Winter 1941/42 aufgestellt. Das Bataillon unterstand dem Wehrkreis XVII direkt. Das Bataillon wurde zuerst mit 4 Kompanien, einer 5. leichten Batterie und einer Nachrichten-Kompanie aufgestellt. Im Winter 1942/43 wurde das Bataillon in Stockerau, im Wehrkreis XVII, zum Kroatischen Ersatz-Regiment 369 mit 3 Bataillonen verstärkt. Zur Gliederung des Regiments siehe Feldpostnummern oben. Am 20. April 1943 wurde das Regiment zur Kroatischen Ausbildungs-Brigade umbenannt. Als Brigade gliederte sich die Einheit wie folgt: I. Bataillon mit 1. bis 5. Kompanie und 6. leichte Batterie; II. Bataillon mit 7. bis 9. Kompanie, 10. (Panzerjäger-) Kompanie, 11. (Nachrichten-) Kompanie, 12. leichte Batterie; III. Bataillon mit 13. bis 15. Kompanie, 16. (Divisions-Nachrichten-) Kompanie, 17. (Pionier-) Kompanie, 18. Stabskompanie und zwei Genesenden-Kompanien.

Das Ersatz-Bataillon/-Regiment bzw. Brigade stellte unter anderem auch für folgende Einheiten den Ersatz:

Stäbe: 369. Infanterie-Division; 373. Infanterie-Division; 392. Infanterie-Division;

Infanterie-Regimenter: 369; 370;

Grenadier-Regimenter: 369; 370; 383; 384; 846; 847; 969;

Aufklärungs-Abteilungen: 369; 373; 392;

Artillerie-Regimenter: 369; 373; 392;

Panzerjäger-Abteilungen: 369; 373; 392;

Pionier-Bataillone: 369; 373; 392;

Nachrichten-Abteilungen: 369; 373; 392;

Kommandeure: